U10 Midcourt 2 – VR-Talentiade


Team 2018 NEU

Mannschaftsführerin 2018: Nia Weinmann


Tabellen-Endstand 2018


Team 2015 und 2016

VR-Talentiade Mannschaftswettbewerb

 

Die gemeldeten Mannschaften bestehen in der Regel aus 5 bis 10 Kindern.

 

Bei allen Mannschaftswettbewerben muss immer ein Mädchen eingesetzt werden. Die Mannschaften werden in den Bezirken zu der Verbandsspielrunde in Gruppen eingeteilt. In der Regel sind dies 4er bis 6er Gruppen. Die VR-Talentiade Spielrunde kann im Midcourt- oder Kleinfeldtennis gespielt werden. Die Wettbewerbe setzen sich wahlweise aus Midcourttennis (Einzel/Doppel) bzw. Kleinfeldtennis (Einzel/Doppel) und Spielstaffeln (Geschicklichkeit/Schnelligkeit/Koordination) und bei den Bezirks- und Landesfinals einem Mannschaftsspiel (aktuell Korbball) zusammen.

 

Dadurch ist die „VR-Talentiade“ optimal für die Talentsichtung geeignet, da die Kinder in verschiedenen Bereichen ihres sportlichen Talents beobachtet werden können.